Führerschein für LKW, PKW, Bus und Motorrad

ECO-Training / Sicherheitstraining

Das ECO-Training / Sicherheitstraining wendet sich an alle Unternehmer des Güter- und Personenverkehrs, um Alternativen anzubieten, den durch den Anstieg der Kraftstoffpreise entstandenen finanziellen Mehrbelastungen entgegenzutreten.

Einhergehend mit der ständigen technischen Weiterentwicklung der Nutzfahrzeuge bietet das ECO-Training / Sicherheitstraining des Fahrpersonals eine geeignete Möglichkeit, das Kraftfahrzeug wirtschaftlicher und effektiver einzusetzen.

Neben der Einsparung von Kraftstoff geht es durch eine vorausschauende Fahrweise und fachgerechte Fahrzeugbedienung um weitere Effekte wie mehr Sicherheit im Straßenverkehr, Senkung der Reparaturkosten, Erhöhung der Durchschnittsgeschwindigkeit und Verringerung der Umweltbelastung.

Wir führen das ECO-Training / Sicherheitstraining in Ihrem Unternehmen und mit Ihren Fahrzeugen durch. Dazu werden mobile Kraftstoffverbrauchsmessgeräte in Ihre Fahrzeuge eingebaut, um alle Daten genau erfassen zu können.

Das ECO-Training / Sicherheitstraining selbst besteht aus einer Eingangsfahrt des Fahrers, einer theoretischen Unterweisung, einer Demonstrationsfahrt des Instruktors und einer Abschlussfahrt des Fahrers unter Anleitung.

Nach Absprache wird eine geeignete Fahrstrecke festgelegt. Bei den Fahrten werden alle relevanten Daten wie Kraftstoffverbrauch, Anzahl der Schaltungen, Stopps und Fahrzeit erfasst und anschließend ausgewertet. Dabei lassen sich beim Vergleich der Abschlussfahrt mit der Eingangsfahrt Einsparungen, je nach Können des Fahrers, von bis zu 15 % erreichen.

Bei einer Laufleistung eines Fahrzeugs von ca. 100.000 km im Jahr und einem angenommenen Preis von 1,40 € pro Liter Dieselkraftstoff ergibt sich bei einer Reduzierung des Kraftstoffverbrauches von nur 2 Litern pro 100 km eine Einsparung pro Fahrzeug von ca. 2.400 € Kraftstoffkosten im Jahr.

Termine werden individuell nach Absprache vereinbart.