Führerschein für LKW, PKW, Bus und Motorrad

Gefahrgut Basiskurs

Schütt- und Stückgut

Lehrgangstermine:

20.01.2018
26.01.2018
27.01.2018
Samstag
Freitag
Samstag
08.00 – 15.00 Uhr
18.00 – 21.15 Uhr
08.00 – 15.00 Uhr
09.03.2018
10.03.2018
17.03.2018
Freitag
Samstag
Samstag
18.00 – 21.15 Uhr
08.00 – 15.00 Uhr
08.00 – 15.00 Uhr
24.05.2018
25.05.2018
26.05.2018
Donnerstag
Freitag
Samstag
08.00 – 15.00 Uhr
08.00 – 15.00 Uhr
08.00 – 11.15 Uhr
07.07.2018
14.07.2018
21.07.2018
Samstag
Samstag
Samstag
08.00 – 15.00 Uhr
08.00 – 15.00 Uhr
08.00 – 15.00 Uhr
21.09.2018
22.09.2018
29.09.2018
Freitag
Samstag
Samstag
18.00 – 21.15 Uhr
08.00 – 15.00 Uhr
08.00 – 15.00 Uhr
02.11.2018
03.11.2018
10.11.2018
Freitag
Samstag
Samstag
18.00 – 21.15 Uhr
08.00 – 15.00 Uhr
08.00 – 15.00 Uhr

Für die Ausstellung der ADR-Schulungsbescheinigung wird ein Passbild (biometrisch; Maße 45mm Höhe x 35mm Breite) benötigt. Dies muss zum Unterricht mitgebracht werden.

Bei der Beförderung von gefährlichen Gütern in Versandstücken oder loser Schüttung in kennzeichnungspflichtiger Menge benötigt man einen Gefahrgutschein (ADR-Bescheinigung).
Dies gilt seit 01.01.2007 für alle betroffenen Fahrzeuge, unabhängig vom Gewicht.
Der Basiskurs ist die Grundvoraussetzung um weitere Aufbaukurse (Tank, Explosivstoffe, radioaktive Stoffe) absolvieren zu können. Diese sind auch gleich im Anschluss möglich.

Schulungsdauer 2 ½ Tage (19 Unterrichtseinheiten)
- Prüfung im Anschluss
Schulungsinhalte
  • allgemeine Vorschriften
  • allgemeine Gefahreneigenschaften
  • Dokumentation
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten, Umschließungen, Ausrüstung
  • Kennzeichnung, Bezettelung und orangefarbene Tafel
  • Durchführung der Beförderung
  • Pflichten, Verantwortlichkeiten und Sanktionen
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen
  • Praxisteil
Prüfung Es wird eine schriftliche Prüfung von 45 Minuten abgelegt. Diese findet gleich im Anschluss statt und wird von der IHK Südthüringen abgenommen. Die Prüfung besteht aus 30 Fragen im Multiple-Choice-Verfahren.
Gültigkeit 5 Jahre ab bestandener Prüfung für den Basiskurs