+++ Jetzt zur Ferienfahrschule anmelden! Theorietermine: 01.10.2018 – 10.10.2018 +++ Perfektionstraining Gabelstapler am 17.09.2018 in Zella-Mehlis +++ ab 01.01.2019 sind wir auch in Erfurt am Airport +++

Erstausbildung Berufskraftfahrer

 

Das VI Verkehrsinstitut GmbH Thüringen ist Ihr qualifizierter Partner für die Ausbildung, Weiterbildung oder Umschulung zum Berufskraftfahrer. Als zertifizierter Ausbilder und Weiterbilder bereiten wir Sie schnell und professionell auf Ihren Führerschein Test vor. Für die Beantwortung Ihrer Fragen zu den Themen Kosten der Berufskraftfahrer Ausbildung, Weiterbildung oder Umschulung, den Voraussetzungen für die Ausbildung, Weiterbildung oder Umschulung, sowie der Prüfungsfragen für den abschließenden Teststehen wir Ihnen gerne persönlichzur Verfügung.

Ergänzungslehrgänge und Zusatzqualifikationen
für Auszubildende und Mitarbeiter

Ausbildung Berufskraftfahrer für Güterverkehr / Lager / Logistik

  • Führerschein Klasse B, C und CE
  • Gefahrgut Basiskurs
  • Gefahrgut Aufbaukurs Tankwagen
  • Gefahrgut Aufbaukurs Sprengstoffe
  • Gefahrgut Aufbaukurs radioaktive Stoffe
  • Gabelstapler- und LKW Ladekranausbildung
  • Seminar Ladungssicherung nach VDI RL
  • Verkehrsgeographie, GüKG, DTCO
  • Rechtsgrundlagen, Sozialvorschriften
  • Vorbereitung auf die Zwischenprüfung BKF
  • Vorbereitung auf die Abschlussprüfung BKF

Ausbildung Berufskraftfahrer für Personenverkehr / Reisebüro / Touristik

  • Führerschein Klasse B, D und DE
  • Umgang mit Fahrgästen
  • Reiseleitung und Organisation
  • Verkehrsgeographie, PBefG, DTCO
  • Sicherheit für Personen und Ladung
  • Rechtsgrundlagen, Sozialvorschriften
  • Vorbereitung auf die Zwischenprüfung BKF / FiF
  • Vorbereitung auf die Abschlussprüfung BKF / FiF

Die genannten Ergänzungslehrgänge und Zusatzqualifikationen werden für Auszubildende durch das Verkehrsinstitut in Zusammenarbeit mit dem Ausbildungsverbund der gewerblichen Wirtschaft e.V. durchgeführt. Auf Antrag können bei bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse zu den genannten Ergänzungslehrgängen und Zusatzqualifikationen in Anspruch genommen werden.
Das Verkehrsinstitut ist bei der Vermittlung von Ausbildungsplätzen, dem Antrags- und Eignungsfeststellungsverfahren für den Führerschein und allen anderen anfallenden organisatorischen Fragen gern behilflich.
Für Mitarbeiter können, je nach Voraussetzung, über das Verkehrsinstitut verschiedene Förderprogramme in Anspruch genommen werden.

Terminabsprachen sind im Vorab notwendig.

Sie erreichen uns persönlich:

Öffnungszeiten:
Mo - Do 07.30 - 17.00 Uhr

Fr 07.30 - 16.15 Uhr
Tel.: 03682 . 464050
Fax.: 03682 . 4640533

Zum Kontaktformular

Zugangsdaten erhalten?

Zum Online-Lernen:
Führerschein
beschl. Grundqualifikation

 TÜV Logo Austria & Logo AZAV

 

Qualitätsmanagement System Zertifiziert nach EN ISO 9001